Aktivitäten 2019

Die ersten Termine für dieses Jahr:
  • Freitag 12.04.2019: Außensaison-Eröffnung (vorbehaltlich witterungsbedingter Einflüsse)
  • Sonntag 28.4.2019, 11:00-18:00: Deutschland spielt Tennis auf der Anlage

Deutschland spielt Tennis 2019

Am Sonntag, 28. April, ab 11 Uhr

Der TC Grün-Weiss Büttgen feiert den Start in die Sommersaison mit einem Tennisfest und lädt alle Interessierten ein, dabei zu sein. Am Sonntag, 28. April, haben alle Besucher der Anlage in Büttgen an der Driescher Straße (gegenüber dem Hallenbad) ab 11 Uhr die Gelegenheit, die Attraktivität des Tennissports zu erleben und das Angebot des TC Grün-Weiss Büttgen kennenzulernen.

An dem Tag können Interessierte aller Altersklassen auch selber mal den Schläger in die Hand nehmen und die Filzkugel bewegen. Turnschuhe (bitte keine Joggingschuhe oder Schuhe mit grobem Profil) und witterungsangepasste Sportbekleidung reichen. Besucher, die lediglich zuschauen und mit Clubmitgliedern ins Gespräch kommen wollen, sind auch willkommen. Wer sich an dem Tag entscheidet, die Aufnahme in den Club zu beantragen, bleibt in diesem Jahr beitragsfrei. Mit seinem Tennisfest beteiligt sich der TC Grün-Weiss Büttgen an der bundesweiten Saisoneröffnung 2019 „Deutschland spielt Tennis“, die bereits zum zwölften Mal stattfindet. Knapp 1,4 Millionen Besucher wurden seit der Premiere gezählt, mehr als 114.000 neue Mitglieder konnten insgesamt gewonnen werden.

WDR-Baumpflanzaktion am Aktionstag

Unsere 2. Vorsitzende Renate Hempel-Stuck und ihr Mann Udo Hempel haben sich an einer Verlosungsaktion des WDR-Fernsehens beteiligt und für den Club einen kleinen Obstbaum gewonnen. Den haben sie dankenswerterweise aus Nettetal abgeholt und auf unserer Anlage (zwischen Bouleplatz und Terrasse) eingepflanzt. Möglicherweise können wir den WDR bewegen, am Deutschland-spielt-Tennis-Tag über die neue Heimat des Bäumchens und uns zu berichten.

Hier der Link zu der Aktion: 

https://www1.wdr.de/fernsehen/hier-und-heute/pflanze-deinen-baum-100.html

 


Clubmeisterschaften 2018

Die Ergebnisse stehen fest

Pressemitteilung:

So voll war der festlich dekorierte Tennisclub von Grün-Weiss Büttgen an der Driescher Straße schon lange nicht mehr wie beim abschließenden Saison-Sommerfest, auf dem der älteste Tennisclub der Stadt Kaarst gleichzeitig seine Clubmeister in den Einzel-, Mixed- und Doppelkonkurrenzen ehrte. Sportwart Olaf Krätzer und seine Vorstands-kolleginnen waren sichtlich stolz über das volle Haus, das mit bunten, exotischen Dekorationen und einer „Tikibar“ dekoriert worden war. Tanzmusik bis zum Abwinken, coole Drinks und ein großzügiges, von der Clubwirtin Zdenka Sarik kreiertes Buffet sorgten überdies für gehobene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

„Mit 50 Meldungen haben wir so viele Nominierungen für die Clubmeisterschaften gehabt, wie schon lange nicht mehr“, freute sich Krätzer. Dabei war das Interesse an den vereinsinternen Meisterschaften bei den Herren besonders stark ausgeprägt. Das führte sogar dazu, dass das Herren-Endspiel im Einzel zwischen Steffen Dorn und Horst Peters erst drei Stunden vor dem Sommer-Abschlussfest stattfand, das Steffen Dorn nach einem spannenden Match für sich entscheiden konnte. Steffen Dorn und Horst Peters waren es auch, die zweimal eine Aufmerksamkeit der Turnierleitung für ihre Platzierungen in Empfang nehmen konnten: Dorn für den 2. Platz im Mixed mit Carolin Goldammer und Horst Peters für den 3. Platz im Herren-Doppel zusammen mit Jürgen Lehmann. Bei den Damen war dieses Glück Carolin Goldammer außerdem für zwei weitere hervorragende Platzierungen vergönnt: Sie wurde Clubmeisterin im Damendoppel zusammen mit Stefanie Meuser-Schmelzer und Clubmeisterin im Damen-Einzel. Mit dem dritten Platz im Mixed zusammen mit Jürgen Lehmann konnte sich Stefanie Meuser-Schmelzer schmücken. Zwei Titel konnte auch Renate Hempel-Stuck nach Hause tragen: Sie ist Vizemeisterin im Damen-Einzel und im Damen-Doppel zusammen mit Ellen Stübler.
Zum abschließenden Gruppenfoto aller Siegerinnen und Sieger versammelten sich die Grün-Weißen zu nächtlicher Stunde auf der mit Fackeln festlich beleuchteten neuen Boule-Bahn, die nach längerem Anlauf jetzt fertiggestellt wurde. „Wir wollen vor allem unseren Senioren, die nicht mehr Tennis spielen wollen oder können, eine gesellschaftliche Alternative bieten“, meinte Sportwart Krätzer.

Foto Vossen
Foto Vossen

Deutschland spielt Tennis

... und Büttgen spielte mit!

22.04.2018: Der Tag war ein voller Erfolg. Wir hatten viele Besucher und konnten einige Neumitglieder gewinnen!